Böblingen - Sindelfingen - Herrenberg
Wochenblatt Logo
Wochenblatt Logo

Saubere Fenster

Blütenstaub, Fliegendreck und anderer Schmutz, strahlend saubere Fenster werden mit wenigen Tricks sauber.

Zuerst den groben Schmutz und Spinnweben mit einem Besen oder Handfeger entfernen. Anschließend den Fensterrahmen reinigen und die Glasfläche mit einem feuchten Mikrofasertuch in kreisförmigen Bewegungen von oben nach unten und von innen nach außen vom Schmutz befreien.

Mit einem trockenen Mikrofaser-Fenstertuch das Fenster trocknen und die Restfeuchte aus Ecken, von Dichtungen und vom unteren Fensterrand entfernen und schon ist der nötige Durchblick wieder vorhanden.

Text: z, Bild: Adobe Stock, JenkoAtaman